Digitale Anschlüsse - Ansicht eines Anschlusspanels - Michael Tönsing, MT MARKETEER

Digitalisierung? – Vorgehen!

Im ersten (1.) Schritt erarbeiten wir den Bedarf für den Übergang zur Digitalisierung. Dies geschieht in durchgegliederten Workshops mit den betroffenen Abteilungen im Unternehmen.

Die beteiligten Gruppen innerhalb des Unternehmens sehen diesen Übergang meist sehr unterschiedlich. Dies liegt überwiegend an der persönlichen Aufgeschlossenheit der jeweiligen Person gegenüber der Digitalisierung.

In einem zweiten (2.) Schritt prüfen wir, wie die Aufgeschlossenheit zum Thema Digitalisierung positiv entwickelt werden kann. Hilfreich ist hier das Werkzeug: “Potentialberatung“.

Im dritten (3.) Schritt wollen wir die unterschiedlichen Anforderungen und zusammenbringen.

Praxis

In der Praxis haben wir oft mit einer (papiergebundenen) vorgeschalteten Befragung mögliche Schwachstellen aufzeigen können. Diese papiergebundene Form der Befragung war teilweise einfach sehr zeitaufwändig. Deshalb haben wir Mitte 2020 eine Möglichkeit entwickelt, Vorabbefragungen mittels cloudbasiertem Fragebogen durchzuführen. Hier stellen wir ihnen diese Möglichkeit vor.

Grundlagen für den Fragebogen

Als Grundlage für die Bereitstellung der Fragen und Inhalte des Fragebogens verwenden wir folgende Quellen: UVB (2015 – Unfallversicherung Bund und Bahn), INQA (2017 – BMAS) und MT MARKETEER eigene Erfahrungen. Damit decken wir 12 unternehmerische Themenbereichen ab. Diese überschneiden und ergänzen sich teilweise.

3 von 12 Themenbereiche reichen

Im Gespräch mit dem Unternehmen legen wir maximal 3 Themenbereich fest. Hierfür erstellen wir aus den fertigen Modulen den individualisierten Vorab-Fragebogen. Diesen passen wir auf die aktuellen Anforderungen im Unternehmen an.

Bearbeitungsdauer 10 – 15 Minuten, barrierefrei

Aus Erfahrungen wissen wir: 15 Minuten, das muss reichen! Bei den Beschäftigten lässt sonst die Bearbeitungswilligkeit stark nach.

Die Auswahl von maximal drei (3) Themenbereichen gewährleistet die Beantwortung des Fragebogens in 10 – 15 Minuten. Die Erfassung ist barrierefrei mittels Smartphone, Tablet, Desktop möglich. Den Fragebogen stellen wir auf Anforderung auch als Papierausdruck oder bearbeitbares PDF zur Verfügung.

Vorab-Fragebogen für “Digitalisierung”

In diesem Beispiel wählten wir die drei (3) Module:

  • Markt & Kunde [Bereich 5]
  • Organisation [Bereich 6]
  • Leistungs- & Dienstleistungsprozesse [Bereich 9]

Veröffentlichung der Befragungsergebnisse online, sofort

Der Einsatz von den cloudbasierten Befragungswerkzeugen ermöglicht eine direkte Onlinedarstellung auf einer geschützten Webseite. Dies ist kein Muss. Die Auswertungen können wir ebenfalls klassisch per Papier oder elektronischer Präsentation zeigen.

Fazit aus einer Befragung

Im Unternehmen liegt ein strukturelles Problem in der Abteilung “Kundendienst Monteure” vor. – Schwerpunkt “Organisation” [Bereich 6].

Unternehmensweit in den Bereichen: “6.3 Information & Kommunikation und 6.6 Vertretungsregelung”.

Für die Einführung einer digitalen Abbildung der Arbeitsabläufe eine äußerst wichtige Information.

Ergebnisse – Drei Module, sortiert nach Abteilungen [Bereiche 5, 6, 9]

Beschäftigtenbefragung - Auswertung individueller Fragebogen sortiert nach Abteilungen - (c) 2021 MT MARKETEER - Dipl.-Kfm. Michael Tönsing
Beschäftigtenbefragung – Auswertung individueller Fragebogen sortiert nach Abteilungen – (c) 2021 MT MARKETEER – Dipl.-Kfm. Michael Tönsing

Ergebnisse – Organisation [Bereich 6]

Beschäftigtenbefragung - Auswertung individueller Fragebogen Modul "Organisation - (c) 2021 MT MARKETEER - Dipl.-Kfm. Michael Tönsing
Beschäftigtenbefragung – Auswertung individueller Fragebogen Modul “Organisation – (c) 2021 MT MARKETEER – Dipl.-Kfm. Michael Tönsing

Fragebogen

Sie können diesen MT MARKETEER Fragebogen selbst ausfüllen. Wenn Sie als Abteilung “Fahrer” wählen, erscheint Ihre Eingabe im “Ergebnis sortiert nach Abteilungen – live” gleich am Anfang. Dieser Link steht ebenfalls am Ende vom Fragebogen.

“Ergebnis sortiert nach Abteilungen – live”

Bitte hier anklicken, um das Chart zu öffnen oder zurück zum Anfang des Fragebogens.